Warenkorb  

(leer)

Newsletter

Mai 2014

- Eilean Donan Castle -

/593-767-thickbox/eilean-.jpg

Ich reise gerne – am allerliebsten ins Blaue hinein. Inspiriert von einer Postkarte, die ich in Edinburgh auf dem Küchentisch meiner Freundin entdeckt hatte und auf der das Eilean Donan Castle im letzten Sonnenlicht abgebildet war, warf ich kurzerhand die Reiseroute für mich und meinen Sohn Joel über Bord. Ich beschloss, dieses alte Schloss in den schottischen Highlands zu besuchen und zu malen. Der Weg dorthin war weit und per Bus und Autostopp auch zeitaufwändig und mühsam, aber in mir war diese Art Neugierde entfacht worden, die mich zieht und der ich mich fast nie entziehen kann. Ja, und dann waren wir tatsächlich angekommen, standen genau an der Stelle, von der aus das Foto aufgenommen worden war. Ich fühlte mich glücklich! Am Rande des Sees sitzend begann ich gleich mit meinem Bild, während Joel mit Steinchen und Stöckchen in phantasievolle Spiele eintauchte. Stunden vergingen, ohne dass wir miteinander sprachen, jeder war in seiner eigenen Welt, wir hatten das Gefühl für Raum und Zeit, selbst für Hunger und Durst verloren. Gerade, als mein Bild beendet war, hielt ein Wagen hinter uns auf dem Weg. Ein Paar stieg aus und so konnte ich mich nach der Uhrzeit erkundigen. „Was, schon halb acht?“ Der Schreck durchfuhr mich, denn inzwischen war es definitiv zu spät, um das Schloss zu besichtigen. Noch eine Nacht in der Umgebung bleiben? Ich hatte ja bereits woanders eine Unterkunft gebucht! Und als das Paar uns dorthin eine Mitfahrgelegenheit anbot, nahm ich da Angebot gerne an. Nun gibt es einen Ort auf der Welt, den ich bestimmt noch einmal aufsuchen werde. Es ist das Eilean Donan Castle, das ich auch von innen sehen will.

 

> Lesemagnet Motiv  'Eilean Donan Castle'  bestellen