Warenkorb  

(leer)

Newsletter

August 2013

- Dona Aldina und ihre Katze -

 

/74-188-thickbox/aldina-und-ihre-katze.jpg

 

Oft fragt man mich: „Ist das Bild in Griechenland gemalt?“ Nein, es ist in Portugal entstanden. Vor einem der wenigen Häuser mit griechischem Flair hatte ich bei strahlend blauem Himmel zur Mittagszeit im Schatten eines Vordaches ein Plätzchen gefunden und mit meinem Bild begonnen. Plötzlich öffnete sich die Tür und eine alte liebenswürdige Dame mit Strohhut blinzelte ins Sonnenlicht. Eine schwarze Katze mit rotem Halsband rieb sich an ihren Beinen und spazierte dann aus dem Haus. Sie streckte und dehnte sich, beobachtet von uns beiden. „Darf ich Sie malen?“ rief ich der Dame auf der Terrasse zu, „genau da, wo Sie gerade sind?“ Sie nickte und hielt die Tür halb geöffnet. Während ich sie mit flinkem Pinselstrich skizzierte, lief die Katze die Treppe herunter und nahm vor mir im Schatten Platz. Sie beachtete mich nicht, sondern behielt ihre Besitzerin fest im Blick. Schnell malte ich auch die hübsche Schwarze. „Ich bin fertig“, rief ich schon bald Dona Aldina zu. Sie öffnete die Tür, trat ganz hinaus ins Sonnenlicht. „Ein schöner Tag, aber viel zu heiss, selbst unterm Sonnenschirm. Noch zu früh zum Gießen, angenehm ist´s nur im Haus. Die Mauern sind schön dick.“ Als sie wieder ins Haus trat, war auch die Katze rasch zur Stelle und huschte an ihr vorbei ins dunkle Innere. Die Tür schloss sich, und ich blieb in der glühenden Mittagshitze zurück. Ich wollte das Bild an diesem Tag beenden, denn wer konnte schon wissen, ob nicht morgen wieder Wolken heraufziehen und die Lichtverhältnisse völlig verändern würden. So ließ ich die Sonne auf meine Beine stechen, wischte mir die Schweißperlen ab und malte einfach weiter. Das Vordach spendete keinen Schatten mehr, der Farbkasten aus Metall glühte und das Wasser in meiner Flasche war brühwarm. Aber dann war es doch irgendwann so weit: Das Bild mit seinen starken Kontrasten war beendet. Ich klappte meinen Aquarellblock zu, verstaute meine Malsachen im Rucksack und knapp vor einem Sonnenstich rettete ich mich in Joao´s Kneipe, wo ich schnell bei einem kühlen Getränk die irre Hitze wieder vergessen hatte.

 

> Lesemagnet Motiv  'Dona Aldina und ihre Katze'  bestellen